English    Deutsch

Schritt-für-Schritt Anleitung zur Installation von CalenGoo


Um CalenGoo zu benutzen, sollten Sie ein Google Kalender Konto haben. Um zu sehen, ob Sie schon ein Google Kalender Konto haben, versuchen Sie sich hier einzuloggen:

http://calendar.google.com

Falls das funktioniert, falls Sie sich in Ihr Google Kalender Konto einloggen können, lesen Sie bitte weiter unten bei “Einloggen” weiter.

Anlegen eines Google Kalender Kontos


Falls Sie noch kein Google Kalender Konto haben, können Sie hier eines bekommen:

http://calendar.google.com

Klicken Sie einfach auf den “Neues Google-Konto erstellen” Link und folgen Sie den Anweisungen.

snewaccountde
Nachdem Sie ein Konto eingerichtet haben, geben Sie mindestens einen Termin über die Google Kalender Webseite ein, andernfalls kann sich CalenGoo nicht mit Google Kalender verbinden und nicht synchronisieren.

Einloggen


Wenn Sie CalenGoo zum ersten Mal starten, werden Sie diesen Login-Bildschirm angezeigt bekommen:

Login Screen
Geben Sie einfach Ihren Benutzernamen (Ihre Google E-Mail Adresse, das @googlemail.com können Sie weglassen) und Ihr Passwort ein und tippen Sie auf “Login”. Falls Sie Probleme beim Einloggen haben, schauen Sie sich bitte die “Authentifizierungseite” hier an.

Danach werden Sie gefragt, wie weit aus der Vergangenheit Sie Termine laden möchten. Sie können wählen zwischen “Letzter Monat”, “Letztes Jahr” und “Gesamter Kalender”. Wählen Sie eine der Optionen, um den Download zu starten. Die erste Synchronisierung dauert eine Weile aber bei späteren Synchronisierungsläufen müssen nur noch Änderungen geladen werden, was wesentlich schneller geht.

DownloadDownload progress
Während der Synchronisierung werden alle Ihre persönlichen und freigegebenen Kalender heruntergeladen, einschließlich ihrer Namen und Farben. Nach der Synchronisierung stellt CalenGoo Ihre Termine mit den gleichen Farben dar, die Ihre Termine auch in Google Kalender haben:

Google CalendarDay viewCalendar list

Google Kalender einrichten


Wenn alles soweit funktioniert hat, können Sie auf der Google Kalender Webseite weitere Kalender anlegen. Klicken Sie dazu einfach auf “Hinzufügen” auf der linken Seite der Google Kalender Webseite unter “Meine Kalender”. Geben Sie dem Kalender einen Namen (z.B. “Arbeit”, “Sport” oder “Freizeit”) und eine Farbe. Bei der nächsten Synchronisierung von CalenGoo werden die Namen und Farben der neuen Kalender dann heruntergeladen. Beim Anlegen neuer Termine können Sie dann in der Edtieransicht auswählen, in welchem Kalender der Termin gespeichert werden soll. Auf diese Art weisen Sie dem Termin dann auch eine Farbe zu, da Termine mit der Farbe ihres Kalenders dargestellt werden.

Wenn Sie noch mehr über Google Kalender lesen möchten, schauen Sie bitte hier:

http://www.google.com/support/calendar/?hl=de

CalenGoo konfigurieren


Sie sollten nun CalenGoos Einführung lesen, um einen Überblick über CalenGoos Funktionen zu bekommen:

http://www.calengoo.com/DE/Einfuhrung.html

Danach können Sie weitere Informationen über die Konfigurationsmöglichkeiten hier finden:

http://www.calengoo.com/DE/Konfiguration.html

Falls Sie Probleme haben, können Sie hier Lösungshinweise finden:

http://www.calengoo.com/Support.html

Und falls Sie weitere Fragen oder irgendwelche Probleme haben, schreiben Sie bitte an calengoo@dgunia.de